Oma Idas „Brabanzerl“

Zu Weihnachten waren die Brabanzerl von Oma Ida besser als jede Schokolade.

  • 150g Mehl
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 150g weiche Margarine
  • 50g dunkle Schokolade, geschmolzen
  • Johannisbeergelee
  • halbierte Mandeln
  • Schokoglasur

  1. Mehl, Zucker, gemahlene Mandeln, Margarine, geschmolzene Schokolade und Salz zu einem Teig vermengen und kurz durchkneten.
  2. Teig über Nacht kalt stellen.
  3. Teig ausrollen und runde Plätzchen ausstechen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 7 Minuten backen. Noch warm jeweils zwei Plätzchen mit Johannisbeergelee zusammensetzen, auskühlen lassen.
  5. Mit Schokoglasur bestreichen und jeweils mit einer halben Mandel garnieren.



Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit anderen…